Tagebuch abonnieren

Meine Arbeit

Ich bin der Überzeugung dass viele körperliche Schmerzen, Krankheiten und psychische Leiden durch aufgestaute Emotionen in unserem Körper stattfinden.

Unser Körper in Verbindung mit unserem Unterbewusstsein ist für mich eine einzige große Zelle mit einem universellen Zellgedächtnis, in dem Millionen von Zellen die unterschiedlichsten Erinnerungen haben. Dort wird alles, restlos alles gespeichert. Es sind die Altlasten, die uns immer wieder einholen, egal wie gesund wir uns ernähren, wie sehr wir auf unseren Körper und Geist achten, sei es mit Sport, fernöstlichen Praktiken wie Joga, Chi Gong, Meditationstechniken oder ähnlichem.

Altlasten – erfahren im Bauch der Mutter, aus Missbräuchen seelischer oder körperlicher Art in der Kindheit, anerzogenen oder antrainierte Verhaltensmuster und Programme, die im Zell Gedächtnis hinterlegt werden – später dann Scheidung, Probleme in der Arbeit, Stress, Statussymbole denen wir hinterherlaufen und vieles mehr….

Ich auf meinem Platz beziehe auch die Speicherungen im System mit ein, die im Seelenkörper aus vergangenen Leben hinterlegt sind.

Natürlich gibt es in diesem großen GANZEM KONSTUKT auch POSITIVES, doch das NEGATIVE ist oft um so viel stärker, weil es in einem Bereich im Unterbewusstsein versteckt und begraben wurde – der nicht an der bewussten Oberfläche des Verstandes geortet werden kann. Dort wo unser Selbstschutz wirkt…dort ist es gut aufbewahrt worden.

Allerdings ist der Körper in der Lage diese negativen Emotionen und Erfahrungen immer wieder abzurufen, je nach Lebenssituation in der wir uns befinden.

Der Körper, jede einzelne Zelle erinnert sich und das Spiel beginnt von NEUEM…..denn wir Menschen neigen dazu Emotionen wegzudrücken, negative Gefühle & Ängste nicht fühlen zu wollen – anstatt sie ganz bewusst zu fühlen und DA SEIN zu lassen. Denn ALLES was ich versuche wegzudrücken – DRÜCKT irgendwann mit gleicher Kraft zurück….

Ein Kreislauf aus dem wir nur rauskommen in dem wir uns GANZHEITLICH betrachten und die Emotionen in unserem Zell Gedächtnis wandeln, heilen oder manches sogar löschen. Die Schatten unserer Vergangenheit mit Licht befüllen und manche dunklen Ecken in uns ganz bewusst zu lieben beginnen.

Zu sehen: HEY – DAS BIN AUCH ICH

JA – und das IST MÖGLICH.

Ich kann den Menschen durch meine zellgenetischen Werkzeuge, den Energiefeldern, Symbolen und Codierungen gepaart mit der Sensitivität, die sich entwickelt hat….Brücken bauen.

Brücken in ihr eigenes Zell Gedächtnis

Brücken in ihren eigenen Glauben, ihre Selbstliebe und Selbstheilung.

Brücken die als Verbindung in begrabenen Emotionen dienen, um dort zu verändern und zu heilen.

Es darf oft ganz leicht gehen und manches braucht seine Zeit, um in Liebe gesehen, angenommen und in Licht transformiert zu werden.

Das hört sich komplex und kompliziert hat….das ist es vielleicht auch, doch ich durfte es über all die Jahre auf meinem bewussten Weg erfahren, lernen und leicht umsetzen. Ich empfinde meine Arbeit heute als einfach und eines der wunderbarsten Geschenke die ich in meinem jetzigen Leben erhalten durfte.

 

HIER KLICKEN zu USIRA

HEALING – BEAUTY – SPIRIT

 

 

Seite zurück - Seite drucken - nach oben